Krankmeldung

Für den Dienstgeber benötigen Sie ab dem 1. Tag der Erkrankung eine ärztliche Bestätigung. Der Dienstgeber muss unmittelbar verständigt werden.

Beachten Sie bitte, dass eine Krankmeldung nur maximal einen Tag rückwirkend ausgestellt werden kann.

Eine Ausnahme ist nur die Krankmeldung nach einem stationären Krankenhausaufenthalt.

Krankmeldungen können weder per Fax noch per Email erfolgen. Bei telefonischer Krankmeldung wird ein Arztbesuch am nächsten Werktag vereinbart.

Sollten Sie bettlägrig sein, die Ordination nicht aufsuchen können, muss dies mit dem/der Arzt/in telefonisch besprochen werden, ein Hausbesuch kann dann vereinbart werden.